07. März 2017 · 16.45
Treffen der HighCon-Verbundpartner an der DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Das Verbundtreffen der HighCon Partner im März 2017 diente dem Austausch erster Ergebnisse aus den bereits angelaufenen Arbeitspaketen AP 1 (Applikationen, Prozessanalyse, Verwertungswege), AP2 (Anpassung und Entwicklung von Prozessen) und AP5 (Ergebnisverwertung und Netzwerkbildung).

Der erste Meilenstein des Projekts soll in AP1 erreicht werden und besteht in der Erstellung eines Lastenhefte für priorisierte Industriesparten.

 

Forschungspartner

Industriepartner

Assoziierte Partner